Flagge
Technikseite
IP
Hinweis: Die Webseite hat einen Desktop-PC erkannt.

Aufbau LCD/LED-Panel

LCD-Fernseher nutzen Flüssigkristalle als Lichtschranken. Diese blockieren das Licht oder lassen es hindurch. Die Hintergrundbeleuchtung ist bei hellen als auch dunklen Bildinhalten gleichermaßen aktiv.
In der Schwarzdarstellung und dem Blickwinkel besitzen LCD-Fernseher Nachteile im Vergleich zu Röhre und Plasma.
Der Aufbau und die Wirkungsweise bei LED-Geräten ist identisch. Als Hintergrundbeleuchtung kommen hier LED´s (Lichtemitterdioden) zum Einsatz. Dies ermöglicht eine geringere Bautiefe und niedrigeren Strombedarf.

Aufbau PDP-Panel (Plasmapanel)

Plasma-Fernseher erzeugen Bilder durch selbstleuchtende Bildpunkte. Je mehr Bildpunkte zum Leuchten gebracht werden müssen, desto höher ist die Energieaufnahme.
In Folge der impulshaften Zündung ist ein leichtes Bildflimmern erkennbar. Plasmas zeigen vorrangig bei dunklen Bildinhalten sehr gute Ergebnisse, der Blickwinkel ist zudem makellos.
Zum jetzigen Zeitpunkt scheinen Plasmapanel in der Entwicklung nur noch eine untrgeordnete Rolle zu spielen.