Willkommen in Sachsen, am 01.10.2023
IP

Kalenderblatt
01. Oktober

2017 - Die Katalanen stimmen f├╝r Unab­h├Ąngig­keit / Madrid erkennt das Votum nicht an.

1998 - Das Medikament Viagra gegen Erektionsst├Ârungen kommt auf den Markt.

1991 - Die russische Stadt Leningrad kehrt offiziell zu ihrem historischen Namen St. Petersburg zur├╝ck.

1981 - In einer spektakul├Ąren Ost-West-Agententauschaktion wird der 1974 als Spion im Kanzleramt festgenommene G├╝nter Guillaume in die DDR entlassen.

1938 - Das Sudetenland wird von deutschen Truppen besetzt. Vorangegangen war dem das M├╝nchner Abkommen vom 29. September 1938.

1934 - Die neue "Reichsstra├čenverkehrsordnung" tritt in Kraft: Einteilung der F├╝hrerscheine in 3 Klassen, die H├Âchstgeschwindigkeit wird abgeschafft.

1926 - In Berlin werden erstmals Verkehrsampeln in Betrieb genommen.

1920 - Gro├č-Berlin wird durch die Eingemeindung der benachbarten St├Ądte und Landgemeinden gebildet.

1906 - In Deutschland wird durch die Automobilverordnung eine einheitliche Kfz-Kennzeichnung eingef├╝hrt.

1885 - Das Unfallversicherungsgesetz wird eingef├╝hrt: Es regelt die staatliche F├╝rsorge bei Verdienstausfall durch Betriebsunf├Ąlle.

1874 - Kaiser Wilhelm I. und Reichskanzler Bismarck verf├╝gen in Preu├čen, dass nur Beamte eine rechtsg├╝ltige Ehe schlie├čen d├╝rfen. Bis dahin reichte es kirchlichen Segen einzuholen, um eine Ehe rechtsg├╝ltig zu machen. Die Einf├╝hrung der Zivilehe war Teil des Kulturkampfes, den der protestantische Reichskanzler gegen die katholische Kirche f├╝hrte.

1529 - Luther, Melanchthon, Brenz, Zwingli, Bucer und andere beginnen in Marburg das Religionsgespr├Ąch. Es endet am 4. Oktober.

Erntedankfest -
Kirchliches Fest am ersten Sonntag im Oktober
Das Erntedankfest ist ein christliches Fest, das auf Vorl├Ąufer im R├Âmischen Reich, im antiken Griechenland oder auch in Israel zur├╝ck geht. Wie der Name schon sagt, feiern wir es aus Dankbarkeit f├╝r die Gaben der Natur zur Zeit der Ernte, also immer im Herbst.

Von: Simone Wichert

Stand: 03.10.2021 | Archiv

Erntedank: Obst und Gem├╝se auf den Altarstufen in der Kirche. | Bild: BR/Johanna Schl├╝ter

Das Erntefest im Herbst

Erntedankfest: Junge mit Obst und Gem├╝se. | Bild: picture-alliance/dpa Die Ernte war wieder ├╝ppig dieses Jahr!

Der Herbst ist nicht nur die Zeit der bunten Bl├Ątter und Kastanien, er ist bei uns vor allem auch die Zeit der Ernte, weil dann die meisten Fr├╝chte und Gem├╝se reif sind. Dass uns die Natur jedes Jahr aufs Neue reich beschenkt, daf├╝r kann man sich auch mal bedanken - das dachten sich schon die R├Âmer oder die alten Griechen. Erntedankfeste gab es n├Ąmlich bereits, bevor es die christliche Religion gab.

Ein Brot f├╝r das Erntedankfest von einer B├Ąckerei in Schwabach. | Bild: Karl Schwarz, Schwabach, 07.10.2019 Verziertes Brot zum Erntedankfest.

In der katholischen Kirche wurde das Erntedankfest zum ersten Mal im 3. Jahrhundert nach Christus erw├Ąhnt. Aber erst im Jahr 1972 wurde festgelegt, dass das Erntedankfest am ersten Oktobersonntag gefeiert werden soll. In der evangelischen Kirche kann das Erntedankfest ├╝brigens auch fr├╝her stattfinden: Nach evangelischem Brauch wird es n├Ąmlich am ersten Sonntag nach dem Michaelitag, dem 29. September, gefeiert.

Gottesdienste, Prozessionen und Volksfeste

Erntedankfest: Kinder mit Erntekrone. | Bild: picture-alliance/dpa Kinder mit Erntekrone.

Zum Erntedanksonntag werden die Kirchen geschm├╝ckt und die Stufen vor dem Altar mit den Gaben der Natur dekoriert. In manchen Orten gibt es Prozessionen mit ebenso bunt gestalteten Wagen und Musik. Auf einem der Wagen f├Ąhrt meist eine Erntekrone aus Korn├Ąhren mit.

Erntedankfest: Fruchts├Ąule auf dem Cannstatter Wasen. | Bild: picture-alliance/dpa Cannstatter Wasen mit der blauen Fruchts├Ąule.

Auch manche Volksfeste gehen auf Erntedankfeste zur├╝ck: Auf dem zweitgr├Â├čten Volksfest Deutschlands, dem Cannstatter Wasen, erinnert die reich geschm├╝ckte blaue Fruchts├Ąule jedes Jahr wieder an diesen Ursprung.

Erntedank in anderen Religionen und Regionen

Auch in anderen Religionen wird ein Erntedankfest gefeiert: Die J├╝dische Gemeinde macht das gleich zweimal - zu Beginn und zum Ende der Erntezeit; diese beiden Feste hei├čen Schawuot und Sukkot.

Thanksgiving: Festessen mit Truthahn. | Bild: picture-alliance/dpa Festessen zu Thanksgiving

Eine andere Art Dankesfest wird in den USA begangen: Am vierten Donnerstag im November ist Thanksgiving. Dieses Fest geht zur├╝ck auf die Gr├╝nderv├Ąter des Landes, die dankbar waren, nach der ├ťberfahrt von Europa mit dem Schiff heil angekommen zu sein und wieder trockenen Boden unter den F├╝├čen zu haben, wie sie auch dankbar waren f├╝r die ersten Mahlzeiten in einem fremden Land.

Diese Erinnerung daran wird meist mit der ganzen Familie bei einem reichhaltigen Truthahnessen mit Kartoffelp├╝ree mit Bratenso├če, S├╝├čkartoffeln, Cranberryso├če und Gem├╝se als Beilagen gefeiert.


Quelle: BR


Finden Sie weitere Artikel zu Politik

Artikel und Beiträge, die seit 19. September aktualisiert oder neu eingestellt wurden:16 wissenswerte Artikel aus Politik zu den Kategorien:
mehr zu Corona lesen Sie hier Ereignisse die man noch nach Jahren nicht vergessen sollte: Erinnerung

© infos-sachsen / letzte Änderung: - 18.01.2023 - 19:22