Flagge
Kennzeichen in Sachsen

Euro- Autokennzeichen:
Beim heute üblichen Euro- Kennzeichen ist die Schrift fälschungserschwert. Daher sind jetzt auch die Buchstaben I, O, Q, B, F und G im Mittelteil freigegeben. Mit diesem Kfz-Kennzeichen braucht man in allen Ländern der EU kein ovale "D"- Schild mehr.

Kfz-Kennzeichen

Euro- Autokennzeichen:
Beim heute üblichen Euro- Kennzeichen ist die Schrift fälschungserschwert. Daher sind jetzt auch die Buchstaben I, O, Q, B, F und G im Mittelteil freigegeben. Mit diesem Kfz-Kennzeichen braucht man in allen Ländern der EU kein ovale "D"- Schild mehr.

Kfz-Kennzeichen

Motorradkennzeichen:
zweizeilige Schilder (FE- Schrift oder DIN-Schrift) für Motorräder. Die Breite des Nummernschildes richtet sich nach der Anzahl der Buchstaben und Zahlen. Die Abbildung zeigt die Ausführung als Normalkenzeichen. Sehr stark hat sich bei den Motorrädern das Saisonkennzeichen durchgesetzt. Ab April 2011 sind kleinere Motorradkennzeichen möglich.

Kennzechen Motorrad / Quad / Traktor

Saisonkennzeichen:
Das Saisonkennzeichen gibt es für Fahrzeuge, die nicht das ganze Jahr über benutzt werden (z.B. Cabrios, Wohnmobile oder Motorräder). Dann ist das Fahrzeug nur in dem angegebenen Zeitraum zugelassen, hier: Januar bis April. Das Fahrzeug ist für volle Monate zugelassen, mindestens zwei Monate und höchstens elf Monate. Die alljährlichen An- und Abmeldungen entfallen.

Saisonkennzeichen

Saisonkennzeichen:
Das Saisonkennzeichen gibt es für Fahrzeuge, die nicht das ganze Jahr über benutzt werden (z.B. Cabrios, Wohnmobile oder Motorräder). Dann ist das Fahrzeug nur in dem angegebenen Zeitraum zugelassen, hier: Januar bis Mai. Das Fahrzeug ist für volle Monate zugelassen, mindestens zwei Monate und höchstens elf Monate. Die alljährlichen An- und Abmeldungen entfallen.

Saisonkennzeichen

Oldtimerkennzeichen:
können historische Fahrzeuge erhalten, die mindestens 30 Jahre alt sind und vornehmlich der Pflege des kraftfahrzeug- technischen Kulturgutes dienen. Hierzu ist eine besondere Begutachtung erforderlich. Die Autosteuer wird pauschal erhoben

Kennzeichen für Oldtimer

Oldtimerkennzeichen:
können historische Fahrzeuge erhalten, die mindestens 30 Jahre alt sind und vornehmlich der Pflege des kraftfahrzeug- technischen Kulturgutes dienen. Hierzu ist eine besondere Begutachtung erforderlich. Die Autosteuer wird pauschal erhoben

altes Kennzeichen für Oldtimer (07-er Kennzeichen)

Oldtimerkennzeichen:
können historische Fahrzeuge erhalten, die mindestens 30 Jahre alt sind und vornehmlich der Pflege des kraftfahrzeug- technischen Kulturgutes dienen. Hierzu ist eine besondere Begutachtung erforderlich. Die Autosteuer wird pauschal erhoben.

Kennzeichen für Oldtimer 2-zeilig

Grünes Kennzeichen:
gibt es für steuerbefreite Fahrzeuge, wie z.B. Land- und Forstwirtschaft, bestimmte Anhänger, Arbeitsmaschinen und Fahrzeuge gemeinnütziger Organisationen. Bestimmte Fahrzeuge erhalten jedoch keine grünen Autokennzeichen, auch wenn diese steuerfrei sind. Dies gilt vor allem für Behördenfahrzeuge, diplomatische und konsularische Fahrzeuge, Linienbusse, Kleinkrafträder.

grüne Kennzeichen 2-zeilig

Grünes Kennzeichen:
gibt es für steuerbefreite Fahrzeuge, wie z.B. Land- und Forstwirtschaft, bestimmte Anhänger, Arbeitsmaschinen und Fahrzeuge gemeinnütziger Organisationen. Bestimmte Fahrzeuge erhalten jedoch keine grünen Autokennzeichen, auch wenn diese steuerfrei sind. Dies gilt vor allem für Behördenfahrzeuge, diplomatische und konsularische Fahrzeuge, Linienbusse, Kleinkrafträder.

grüne Kennzeichen

Kurzzeitkennzeichen
ist ein Straßenverkehrs-Kennzeichen, welches für Fahrzeugüberführungen, Prüfungs- und Probefahrten gedacht ist. Es ist nach Anmeldung 5 Tage gültig. In dieser Zeit dürfen Sie das Kennzeichen mit nur einem Fahrzeug benutzen. Sie benötigen für ein Kurzzeitkennzeichen keine gültige AU (TÜV) oder Umweltplakette. Allerdings muss das Fahrzeug verkehrssicher sein.

Kurzzeitkennzeichen

Ausfuhrkennzeichen
In der Bundesrepublik Deutschland handelt es sich dabei um ein Kennzeichen mit rotem Rand rechts und Datumsfeld. Dieses Datumsfeld (mit Tag / Monat / Jahr), das auch als Ausfuhrmerkzeichen bezeichnet wird, gibt den letzten Tag des Versicherungsschutzes an. Bis spätestens zu diesem Datum muss das Fahrzeug die Bundesrepublik verlassen haben, da es dann ohne Zulassung und Versicherungsschutz ist und nicht mehr auf öffentlichen Straßen bewegt oder abgestellt werden darf.

Ausfuhrkennzeichen

Mofakennzeichen:
Das Versicherungskennzeichen für Mofas, Kleinkrafträder (auch Roller) und maschinell angetriebene Krankenfahrstühle dient als Nachweis der erforderlichen Haftpflichtversicherung. Dieses Kennzeichen wird nicht durch die Zulassungsstellen, sondern durch die Versicherungen ausgegeben und muss jährlich erneuert werden. Es gilt 12 Monate jeweils vom 1.März bis 28/29. Februar. Die Farbe der Beschriftung wechselt jedes Jahr.

Mofakennzeichen

Feuerwehrzufahrt:
Das Problem der "amtlich gekennzeichneten Feuerwehrzufahrt" ist immer wieder Diskussionsthema. Dies liegt daran, dass die StVO ein amtliches Verkehrszeichen "Feuerwehrzufahrt" nicht kennt, sondern die Kennzeichnung landesrechtlichen Vorschriften überlassen wurde.

Feuerwehrzufahrt

Kfz-Kennzeichen in Sachsen

Ab sofort -01.11.2012- sind die „Heimatkennzeichen“ in den entsprechenden Kfz-Zulassungsstellen im Freistaat Sachsen erhältlich. Das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) hat dazu entsprechende Verfahrensregelungen an die Zulassungsbehörden verschickt. Die „Erste Verordnung zur Änderung der Fahrzeug-Zulassungsverordnung und anderer straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften“ – so der offizielle Name – ist zum 1. November 2012 in Kraft getreten. Sie ermöglicht die Wiedereinführung von 45 noch gültigen, aber auslaufenden Unterscheidungszeichen („Altkennzeichen“) in Sachsen.

Das Wichtigste zur neuen Kraftfahrzeugsteuer: Das neue Modell betrifft alle Halter eines Pkw mit Erstzulassung ab 1. Juli 2009. Pkw, die vor dem 1. Juli 2009 zugelassen wurden, werden grundsätzlich nach altem Kraftfahrzeugsteuerrecht behandelt. Ausnahme: Für Pkw mit Erstzulassung zwischen 5. November 2008 bis 30. Juni 2009 gelten Besonderheiten.(Quelle: Bundesfinanzministerium)

Kennzeichen
Ort
Landkreis / Stadtkreis
Regierungsbezirk/Direktionsbezirk
AE
Auerbach
Vogtlandkreis
Chemnitz
ANA
Annaberg/Buchholz
Erzgebirgskreis Chemnitz
ASZ
Aue-Schwarzenberg
Erzgebirgskreis
Chemnitz
AU
Aue
Erzgebirgskreis
Chemnitz
BED
Brand-Erbisdorf
Mittelsachsen Chemnitz
BIW
Bischofswerda
Bautzen Dresden
BNA
Borna
Leipzig Leipzig
BZ
Bautzen
Bautzen
Dresden
C
Stadt Chemnitz
Stadt Chemnitz
Chemnitz
DD
Stadt Dresden
Stadt Dresden
Dresden
DL
Döbeln
Mittelsachsen Chemnitz
DW
Dippoldiswalde Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Dresden
DZ
Delitzsch
Nordsachsen Leipzig
EB
Eilenburg
Nordsachsen Leipzig
ERZ
Erzgebirgskreis
Erzgebirgskreis
Chemnitz
FG
Freiberg
Mittelsachsen
Chemnitz
FLÖ
Flöha
Mittelsachsen Chemnitz
FTL
Freital
Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Dresden
GC
Glauchau
Zwickau
Chemnitz
GR
Görlitz
Görlitz
Dresden
GHA
Geithain
Leipzig Leipzig
GRH
Großenhain
Meißen
Dresden
GRM
Grimma
Leipzig
Leipzig
HC
Hainichen
Mittelsachsen Chemnitz
HOT
Hohenstein-Ernstthal
Zwickau Chemnitz
HY
Hoyerswerda
Bautzen
Dresden
KM
Kamenz
Bautzen Dresden
L
Leipzig
Stadt Leipzig, Landkreis Leipzig
Leipzig
LÖB
Löbau
Görlitz Dresden
MAB
Marienberg
Erzgebirgskreis
Chemnitz
MEI
Meißen
Meißen
Dresden
MEK
Mittlerer Erzgebirgskreis
Erzgebirgskreis
Chemnitz
MTL
Muldental-Landkreis
Landkreis Leipzig
Leipzig
MW
Mittweida
Mittelsachsen
Chemnitz
NOL
Niederschlesischer Oberlausitzkreis Görlitz
Dresden
NY
Niesky
Görlitz
Dresden
OVL
Obervogtland
Vogtlandkreis
Chemnitz
OZ
Oschatz
Nordsachsen
Leipzig
PIR
Pirna
Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Dresden
PL
Plauen
Vogtlandkreis
Chemnitz
RC
Reichenbach
Vogtlandkreis Chemnitz
RG
Riesa-Großenhain
Meißen
Dresden
RIE
Riesa
Meißen Dresden
RL
Rochlitz
Mittelsachsen Chemnitz
SEB
Sebnitz
Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Dresden
STL
Stollberg
Erzgebirgskreis
Chemnitz
SZB
Schwarzenberg
Erzgebirgskreis
Chemnitz
TDO
Torgau-Delitzsch-Oschatz
Nordsachsen
Leipzig
TG
Torgau
Nordsachsen
Leipzig
TO
Torgau-Oschatz
Nordsachsen
Leipzig
V
Vogtland
Vogtlandkreis
Chemnitz
WDA
Werdau
Zwickau
Chemnitz
WSW
Weißwasser
Görlitz Dresden
WUR
Wurzen
Leipzig Leipzig
Z
Zwickau
Zwickau
Zwickau
ZI
Zittau
Görlitz
Dresden
ZP
Zschopau
Erzgebirgskreis Chemnitz

© infos-sachsen / letzte Änderung: - 26.06.2016 - 19:37