Bei überfahren mit der Maus auf einen Eintrag, erhalten Sie rechts nähere Informationen dazu. Anklicken führt zur Homepage des Anbieters.
Flagge
Ideen für Freizeit


Weitere Bilder gibt es bei:


Oberlausitzer Bergweg Wandern in Etappen Entdecken Sie «per Pedes» eine einzigartige Kulturlandschaft, das Oberlausitzer Bergland — Zittauer Gebirge.
Der Oberlausitzer Bergweg führt auf die höchsten und bekanntesten Berge der Oberlausitz — den Valtenberg (587 m), Bieleboh (499 m), Kottmar (583 m), die Lausche (793 m) und den Hochwald (749 m).
Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft
Freizeitknüller der Oberlausitz
Leistung — Leidenschaft — Lausitz
Waldeisenbahn Muskau Mit der Gründung der Waldeisenbahn Muskau GmbH 1993 erfolgte ein wichtiger Schritt für den folgenden planmäßigen Betrieb, angesiedelt auf dem Tourismussektor. Die Richtigkeit dieser Entscheidung stellten die nachfolgenden Jahre unter Beweis. Eine große Zahl von Touristen und Eisenbahnfreunden kam zu der eigentlich längst totgeglaubten Waldeisenbahn, um diese im Betrieb zu erleben. Im Jahr 1995 wurde die Linie nach Bad Muskau wiedereröffnet, nachdem sie erst Ende der 1970er Jahre demontiert worden war. Somit entstanden zwei Hauptstrecken, die die beiden großen Landschaftsparks der Region mit der Stadt Weißwasser verbinden. Jahnstraße 53 (Haus A), 02943 Weißwasser
Zittauer Gebirge
Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Pensionen und Hotels im Zittauer Gebirge - Zimmervermittlung Oybin
Klettern im Zittauer Gebirge
Sehenswertes - Urlaub im Zittauer Gebirge
Wandern
Zittauer Gebirge - Naturpark und kleinstes aber wohl schönstes Mittelgebirge Deutschlands
Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in der Lausitz
Hier werden Sehenswürdigkeiten jeglicher Art, Größe und Klasse vorgestellt.
Schmalspurbahn Zittau Die Bahn überquert die Normalspurstrecke Zittau - Reichenberg (Liberec) und umfährt anschließend das Stadtgebiet von Zittau in einem großen Bogen südostwärts. In Fahrtrichtung auf der rechten Seite bietet die Altstadt ein schönes Panorama mit seinen Kirchen und dem Rathausturm. Ein besonderes Erlebnis am Bahnhof Bertsdorf ist die Doppelausfahrt (gleichzeitige Ausfahrt zweier Züge) nach den Kurorten Oybin und Jonsdorf. Ideale Ausgangspunkte für Wanderungen in die felsige Berglandschaft des Zittauer Gebirges sind die Haltepunkte Oybin-Niederdorf, Teufelsmühle und Jonsdorf-Haltestelle. Bevor der Zug den Endbahnhof Kurort Oybin erreicht, durchfährt er das idyllische Oybintal. Der Bahnhof liegt unmittelbar am zerklüfteten Berg Oybin mit der Ruine der alten Cölestiner-Klosteranlage. Fahrstrecken
Zittau - Bf. Bertsdorf - Jonsdorf und zurück
Zittau - Bf. Bertsdorf - Oybin und zurück
Jonsdorf - Bf. Bertsdorf - Oybin und zurück
Tel.:03583/64456 oder 0172/7957003, Fax:03583/64458.
Bootstouren auf der Spree
Der Gastroservice TREND-LINE bietet von Mai bis Oktober Schlauchbootfahrten auf der Spree an. Sie werden ca. 1,5-3h Natur pur erleben! Die Tour beginnt in Sprey oder an der Sohlschwelle Tzschelln und endet am Festplatz an der Ruhlmühle. Dort kann, wenn gewünscht, der Ausflug mit einer Grillparty am Lagerfeuer ausklingen. Bei Tagesreisen bietet sich der Besuch im Findlingspark Nochten an. Eine Besichtigung der Wasserkraftanlage an der Ruhlmühle oder ein Spaziergang auf dem Waldweg am Spreeufer über die Altsiedlung Döschko bis in das 1658 erstmals urkundlich erwähnte Heidedorf Neustadt.
Neu - LITTLE-RIVER-CHALLENGE TOUR - Mit dem Quad durch herrliche Landschaften und anspruchsvolle Strecken des Großtagebau´s Nochten, kombiniert mit einer erholsamen Schlauchbootfahrt auf der Spree.
TEAM Ruhlmühle vertreten durch Gastroservice TREND-LINE Frank Krautz Tel.:035727-5770-5
Zuse-Computer-Museum D.-Bonhoeffer-Str. 1-3, 02977 Hoyerswerda, 03571 2096080
Die Dauerausstellung gliedert sich in mehrere Themenfelder, welche Ihnen jeweils einen Einblick in die vielschichtige Entwicklung der digitalen Datenverarbeitung und Geschichte der Rechentechnik vermitteln.


© infos-sachsen / letzte Änderung: - 01.10.2017 - 19:10