Flagge
Politik

wichtige und interessante Ukraine-Nachrichten aus den öffentlichen Medien

Offenbar bereits vergessen ist, dass im Februar 2014 am Tag bevor es einen durch D,FR,GB, KLitschko und Janukowitsch unterzeichnetes Beilegungsabkommen der Unruhen dort gab, gekaufte Verbrecher/Scharfschützen ein Massaker an über vierzig sowohl Polizisten als auch Demonstranten anrichteten, welches bis heute (wie auch das Odessa Massaker) nicht aufgeklärt ist. Schnell war die Presse damals mit der Schuldzuweises für dies
Morde an die demokratisch gewähle, korrupte aber noch amtierende Regierung/bzw. dem (wie alle seine Vorgänger) korrupten Präsidenten, die/der dann zwei Tage später mit waffen-, verbaler und körperlicher Gewalt im parlament, gestürzt wurde. Der Auftakt des Ukraine Krieges war dann erst im April 2014 als die nationalistische rechte (Übergangs- bzw. Putsch) Regierung den Krieg gegen den Osten des Landes befahl.
Kommentar zu einem Beitrag im Spiegel

weitere Pressemeldungen zum Thema: Ukraine

Thema Datum Inhalt Quelle
Wie die ukrainischen Oligarchen ihre Macht sichern
24
August
2017
Aus Kiew häufen sich widersprüchliche Signale zum laufenden Reformprozess: Mutmaßlich korrupte Politiker werden medienwirksam festgenommen – und wieder auf freien Fuß gesetzt. Georgische Reformpolitiker erhalten in der Ukraine hohe Posten im Staatsapparat – und werden mehrere Monate später entlassen.
Eine neue Antikorruptionsbehörde hat sich mit resolutem Vorgehen eine hervorragende Reputation erarbeitet, kann jedoch ihre Fälle nur schwer zum Abschluss bringen...
focus.de/


© infos-sachsen / letzte Änderung: - 08.12.2017 - 19:26